Vorarlberg`s RÖK Jüngzüchterin 2017


Melanie Koretic - Schwentner



Vorarlberg`s RÖK


Jüngzüchterin 2017

 

Die Freude an Kleintieren, ein Gefühl für den Umgang mit Tieren, ein gewisses Fingerspitzengefühl für Kaninchen hat wohl Melanie Koretic - Schwentner von ihrem Vater mit in die Wiege bekommen. Ganz sicher ist Melanie durch ihren Vater Andreas mit Kaninchen aufgewachsen und der Papa konnte seine Tochter Melanie mit seiner Begeisterung für die Tiere anstecken. So war für sie von Kind an, der Weg in den Kaninchenstall, ein besonderes Erlebnis. Bereits mit acht Jahren ist Melanie dem Kleintierzuchtverein V3 Dornbirn beigetreten. Melanie darf die Lieblingsrasse, der Familie Koretic, ihre Lieblingsrasse, das

Alaska-Kaninchen züchten, ausstellen, hegen und pflegen.

An dem typische Erscheinungsbild, dem besonders intensiv, schwarz glänzendem Fell und an der sehr zutrauliche Art des Alaska-Kaninchen hat Melanie schon immer Gefallen gefunden.

Melanie züchtet ihre Alaska-Kaninchen mit 2 Rammler und 6 Häsinnen und hat so im Jahr ca. 40 Jungtiere. Wie viel Zeit Melanie tatsächlich bei den Kaninchen verbringt, hängt ganz davon ab, wie sehr Beruf und Schule den Teenager in Anspruch nehmen. Gerne ist sie immer wieder bei der Pflege der Tiere mit dabei und übernimmt auch fallweise die alleinige Fütterung der gesamten Zuchtanlage, Tochter und Vater ergänzen sich sehr gut und das hoffentlich

noch viele Jahre.

Melanies Freundinnen wissen natürlich, von dem ungewöhnlichen Hobby, dem sie nach geht, auch sie finden dann bei einem Besuch im Stall schnell Gefallen an den Kaninchen, doch nicht jeder hat die Möglichkeit Tiere zu halten und so bekommen Melanies Alaska - Kaninchen immer wieder zusätzliche Streicheleinheiten von den Freundinnen.

Melanie Koretic – Schwentner kann trotz ihres jungendlichen Alters auf viele Ausstellungserfolge zurückblicken, so war sie schon mehrmals Bundes- Landes- und Vereinsmeisterin.

Auch das abgelaufene Zuchtjahr 2017 war für Melanie sehr erfolgreich, so wurde sie bei der Vorarlberger Landesschau Gesamt Ausstellungssiegerin der Sparte Jugend mit ihren Alsaka – Kaninchen, sie erreichte 388,5 Punkte und stellte auch den Rassensieger mit 97,5 Punkten.

 

 

Der Höhepunkt der Ausstellungssaison 2017 war für Melanie ganz sicher die Bundesschau in Wels, auch dort wurde sie Gesamt Ausstellungssiegerin in der Sparte Jugend und erreichte mit ihren Alaska – Kaninchen, 388 Punkte und stellte den besten Rammler der Rasse mit 97,5 Punkten.

Der Landesverband Vorarlberger Kleintierzuchtvereine gratuliert Melanie Koretic zu der RÖK Jungzüchterin 2017 von Herzen und wünscht ihr auch in Zukunft viel Freude an unserem Hobby, der Kleintierzucht!


Unsere Bundesjungzüchterin 2015 in der Sparte Kaninchen


Melanie Schwentner JZ, geb. 18.03.2002 in Dornbirn

 

Durch ihren Vater Andreas Koretic, amtierender  Europameister mit slowakischen blaugrauen Rex-Kaninchen (eine seltene und schwierige Rasse) hatte Melanie schon von klein auf Kontakt mit den Kaninchen im Stall ihres Vaters, sowie mit den Gänsen und Hühnern ihres Großvaters.

 

Da sie sich sehr für die Kaninchen und die Zucht ihres Vaters  interessierte, trat sie dem Verein V3 Dornbirn mit 1.1.2010 bei.

 

Ihre erste Rasse waren Zwerg Widder blau grau. Mit dieser Rasse feierte sie gleich große Erfolge. Sie wurde Landes- und Bundesmeisterin und stellte immer wieder Siegertiere zu diversen Schauen.

 

Ihr Liebling war ihr Willi, der Zuchtrammler, ein Zwerg Widder blau grau, mit dem sie auch Spaziergänge unternommen hat.  Leider hat er sich  mit ca. 5 Jahren in den Kaninchenhimmel verabschiedet.

 

Jetzt hat sie die Rasse gewechselt und züchtet seit letztem Jahr Alaska-Kaninchen. Für ihre Zucht hat Melanie derzeit 3 Rammler und 6 Häsinnen.

 

Auch mit dieser Rasse ist sie sehr erfolgreich, sie wurde bei der Bundesschau in Ried Bundesmeisterin der Rasse Alaska und Siegerin des Jugendhesacups, ganz besonders gratulieren dürfen wir unserer Melanie Schwentner zur Bundesjungzüchterin des Jahres 2015 in der Sparte Kaninchen.

 

Der Verein Dornbirn, sowie der Landesverband Vorarlberg ist sehr glücklich Melanie in ihren Reihen zu haben, abgesehen von den vielen Erfolgen in ihrer Kaninchenzucht, hilft Melanie sehr gerne bei allen Vereinsveranstaltungen  in der Küche mit.

 

Wir wünschen Melanie Schwentner alles Gute für die Zukunft und hoffen, dass sie noch lange Freude mit ihren tollen Alaska-Kaninchen hat. 

 

Landeszuchtwart Kaninchen 

Kurt Hintermeier